02

Sep

2020

Gesellschaftspolitisches Empowerment - eine Workshopreihe

Werte-Wirrwarr im pluralistischen Deutschland – Reflexion und Orientierung für die (pädagogische) Praxis

Inhalte: 

Unsere Gesellschaft ist von grundlegenden Übereinkünften getragen: Gleichberechtigung, Meinungsfreiheit und Achtung der Würde des Anderen sind nur einige Beispiele. Wo aber kommen unsere Werte her, wie lassen sie sich begründen? Und welche Werte sind es eigentlich, die westliche Gesellschaften teilen?

Im Workshop soll einerseits ein Verständnis für den natürlichen Zusammenhang zwischen menschlicher Gemeinschaft und sozialem Wertesystem entstehen. Andererseits soll der Frage nachgegangen werden, welche Werte und Normen mit Toleranz und Offenheit verhandelt werden können und welche als grundlegende Elemente unserer Gesellschaft bewahrt werden müssen.

Zudem werden gemeinsam Methoden zur Behandlung des Themas in unterschiedlichen Lernsettings erörtert und erprobt. Auf diese Weise erhalten die Teilnehmenden praktische Ansätze und steigern ihre Kompetenz bei der authentischen Vermittlung und dialogischen Verteidigung freiheitlich-solidarischer Werte und Normen.

  • Diskussion der Werte „westlicher Gesellschaften“
  • Hintergründe zur natürlichen Entstehung gesellschaftlicher Normen
  • Reflexion der eigenen gesellschaftspolitischen Position
  • Pluralistische Toleranz versus Bewahrung grundlegender Vereinbarungen unseres Zusammenlebens
  • Festigung der eigenen Haltung
  • Methoden für den (pädagogischen) Alltag
  • Sicherheit und Authentizität bei Vermittlung und Diskussion demokratisch-freiheitlicher Werte und Normen

 

Methoden: 

Impulsvorträge, Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch, Diskussion im Plenum, praktische Übungen

99.02
Termin: 
02.09.2020 bis 04.09.2020
Ort: 
Bad Nauheim
Kosten: 
60,00 €
zzgl. 7% MwSt.
Dauer: 
2,5 Tage (Beginn Mittwoch 10:00 Uhr)
Ihr Kontakt: 

Sebastian Foltin
Tel.: +49 6032 948-751
Fax: +49 6032 948-117
E-Mail: s.foltin@bhbn.de

Ayten Pilat

Ihr Kontakt

Ayten Pilat
Beraterin
Tel: +49 6032 948-118