Platzhalter
BWHW Standortleiter TL KO | März 2018

Werte und Normen – Ursprung, Bedeutung und Praxis

In Zeiten protektionistischer und rechtspopulistischer Strömungen kommt der Arbeit mit Menschen eine besonders gewichtige Rolle zu. Denn sie begleitet die Ausbildung und Festigung von Wertehaltungen und fördert gesellschaftspolitische Teilhabe.

Wo aber kommen unsere Werte eigentlich her, wovon lassen sie sich ableiten, wie begründen? Welche Bedeutung haben solidarische Normen für die Entwicklung der Menschheit? Welche Überzeugungen sind verhandelbar und welche sind als tragende Elemente unseres Gemeinwesens zu schützen?

Weil der (Arbeits-)Alltag oft nur wenig Zeit lässt, möchte Ihnen dieser Workshop Raum zur gedanklichen Betrachtung der eigenen und anderer Wertehaltungen bieten. Denn nur wer eine reflektierte und dadurch belastbare Haltung einnimmt, entwickelt Authentizität und Sicherheit im Diskurs freiheitlich-demokratischer Werte in der pädagogischen Praxis sowie im Privaten.

Zur Seminarbeschreibung und Anmeldung

Alle Workshops der Reihe „Gesellschaftliches Empowerment“ sind gefördert aus Mitteln des Landes Hessen im Rahmen des Weiterbildungspaktes 2018-2020 und können Ihnen dadurch zum Preis von nur 60 € inkl. Übernachtungen im Einzelzimmer und Vollpension angeboten werden.

Programmheft

Wie freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Sebastian Foltin
Bildungshaus Bad Nauheim
Berater
Dr. Sebastian Foltin
Telefon: 
+49 (0) 6032 948-751
Fax: 
+49 (0) 6032 948-117