06

Apr

2020

Pädagogische Qualifizierung

Helfen ja, retten nein - Professionelle Positionierung in sozialen und beratenden Berufen

Ziele: 

Sie arbeiten engagiert im pädagogischen und sozialen Bereich – d. h., Sie geben viel und täglich. Wo hört helfen auf und wo fängt „retten-wollen“ an? Wie grenze ich mich ab? Wie aktiviere ich Eigenverantwortung bei meiner/-m Gesprächspartner/-in? Ihre Energie und Ihr Engagement sind sehr wertvoll. Ein bewusster Umgang damit, trägt dazu bei, Ihre Kräfte zu erhalten und die gewünschten Ziele zu erreichen.

In diesem Seminar lernen Sie

  • Sich selbst zielführend zu steuern und zu positionieren
  • Die eigenen Kräfte zu erkennen, zu aktivieren und gezielt einzusetzen
  • Sich abzugrenzen und in einen verbindlichen Kontakt zu gehen
  • Leicht umsetzbare und wirksame Techniken

Inhalte: 

  • Die individuelle professionelle Rolle definieren
  • Selbstführung
  • Positionieren
  • Präsenz und Auftreten mit Kopf und Körper – auf die professionelle Rolle bezogen
  • Aktive Wertschätzung
  • Selbstanerkennung
  • Bewusste Wortwahl und deren Bedeutung (in der Eigenkommunikation und mit Anderen)

Methoden: 

Fach- und Impulsvortrag, Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussion, Fallbeispiele

90.01
Termin: 
06.04.2020 bis 07.04.2020
Ort: 
Bad Nauheim
Kosten: 
225,00 €
(+ antlg. MwSt.) einschl. Einzelzimmer, Vollpension, Lehrmittel und ­Seminargebühr
Dauer: 
2 Tage
Ihr Kontakt: 

Ayten Pilat
Tel.: +49 6032 948-118
Fax: +49 6032 948-117
E-Mail: a.pilat@bhbn.de

Ayten Pilat

Ihr Kontakt

Ayten Pilat
Beraterin
Tel: +49 6032 948-118